KSR Moto

EICMA 2017: Elektroroller für unter 2000 Euro

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/KSR Group

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/KSR Group

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/KSR Group

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/KSR Group

Die österreichische KSR Group, unter anderem auch Importeur für Benelli und Royal Enfield in Deutschland, stellt unter ihrer Eigenmarke KSR Moto auf der EICMA (-12.11.2017) einen Elektro-Kleinkraftroller für unter 2000 Euro vor.

Der Vionis hat einen 2000-Watt-Motor von Bosch, 46 Newtonmeter Drehmoment und eine Normreichweite von 55 Kilometern. Der Lithium-Akku hat eine Kapazität von 1,2 kWh, steckt unter der Sitzbank des 45-km/h-Rollers und ist zum einfacheren Laden herausnehmbar.

Der KSR Moto Vionis kostet 1999 Euro und ist für zwei Personen zugelassen.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/KSR Group

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo