Ein Bus ersetzt 30 Pkw
Ein Bus ersetzt 30 Pkw Bilder

Copyright: Daimler/Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V.

Ein Bus ersetzt 30 Pkw Bilder

Copyright: Daimler/Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V.

Ein Bus ersetzt 30 Pkw Bilder

Copyright: Daimler/Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V.

Der Omnibus hat im Vergleich zu anderen Verkehrsträgern geringsten Kraftstoffverbrauch, und damit auch den wenigsten Abgasausstoß. Außerdem sorgen Busse für mehr Platz auf den Straßen, denn jeder Bus kann etwa 30 Pkw ersetzen.

Der Omnibus hat im Vergleich zum Bahnfernverkehr, Flugzeug und Auto mit Abstand den geringsten Kraftstoffverbrauch und Abgasausstoß. Auf einer 100 Kilometer langen Reise kommt ein Reisebus nach Zahlen des Umweltbundesamtes mit 1,3 Litern Diesel pro Person aus und stößt dabei etwa drei Kilogramm CO2 aus. Auf der gleichen Fahrtstrecke belasten Bahnreisende die Umwelt mit 4,5 Kilogramm CO2 und Autofahrer mit durchschnittlich 14,2 Kilogramm Kohlendioxid. Bei der Reise im Flugzeug beträgt der CO2-Ausstoß pro Person auf 100 Kilometern sogar 22,8 Kilogramm.

Außerdem sorgen Busse für mehr Platz auf den Straßen, denn jeder Bus kann etwa 30 Pkw ersetzen. „Damit entlastet der Bus die Autobahnen enorm“, sagt Wolfgang Steinbrück, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmer. Zudem sei der Bus auch das sicherste Verkehrsmittel auf der Straße.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

zoom_photo