Ein Wohnwagen geht baden: Der Amphibien-Caravan „Sealander“
Ein Wohnwagen geht baden: Der Amphibien-Caravan Bilder

Copyright:

Ein Wohnwagen geht baden: Der Amphibien-Caravan Bilder

Copyright:

Ein Wohnwagen geht baden: Der Amphibien-Caravan Bilder

Copyright:

Ein Wohnwagen geht baden: Der Amphibien-Caravan Bilder

Copyright:

Ein Wohnwagen geht baden: Der Amphibien-Caravan Bilder

Copyright:

Für Alle, die noch zweifeln, ob sie ihren Wohnwagen mit in den Urlaub nehmen möchten oder doch lieber den Bootsanhänger, bietet Sealander die Lösung im Programm. Der Caravan mit gleichem Namen dient nämlich nicht nur als Ferienbehausung, sondern kann auch schwimmen.

Durch sein wasserdichtes Fahrwerk kann der Freizeitkapitän den Amphibien-Caravan ohne weitere Hilfsmittel zu Wasser lassen. Durch den geringen Tiefgang lassen sich auch flache Gewässer befahren. Und dank des optionalen 4kW/5 PS starken Elektromotors dürfen die Camper auch fast alle Binnengewässer ohne Bootsführerschein befahren. Der Akku des Außenborders [foto id=“425834″ size=“small“ position=“left“]versorgt außerdem den Innenraum mit Strom. Seine Ladung bezieht die Batterie während der Fahrt aus der Zugfahrzeug-Elektrik. Wer sich indes etwas mehr Power wünscht, kann alternativ die meisten handelsüblichen Außenbordmotoren an dem Gefährt befestigen.

Die Passagiere steigen über die Luke an der Deichsel-Seite in den Caravan ein. Eine einklappbare Metallleiter dient auf dem Gewässer als Ausstieg zum Schwimmen. Das mit Druckknöpfen befestigte Planendach des Sealander lässt sich stufenlos öffnen oder komplett entfernen. So kann sich der Naturfreund sonnen, die Angel auswerfen oder nachts in die Sterne gucken. Zum Preis von 17 850 Euro ist der 380 Kilogramm schwere und einschließlich Deichsel 3,89 Meter lange Caravan mit einer zur Liegefläche umbaubaren Sitzgruppe sowie einer Koch- und einer Waschgelegenheit ausgestattet. Der Außenbordmotor schlägt extra zu Buche. Angesichts der knappen Breite von 1,60 Metern kann der Fahrer auf breitere Zusatzspiegel am Zugfahrzeug verzichten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

Audi e-Tron: Eine spannende Tour

Audi e-Tron: Eine spannende Tour

zoom_photo