Eine Basis für die Elektromobilität

Eine Basis für die Elektromobilität Bilder

Copyright: Bosch

Ein Konsortium aus Wissenschaft und Wirtschaft zur Erforschung der Zukunfts-Chancen der Elektromobilität hat in Paderborn nun seine Arbeit aufgenommen.

Das an der Universität Paderborn angesiedelte Projekt „SMART EM“ sucht nach geeigneten Geschäfts- und Marktmodellen sowie den erforderlichen Grundlagen für eine technische Infrastruktur, um Elektroautos langfristig zum Erfolg zu verhelfen. Diese Modelle entstehen mit Hilfe von Zukunftsszenarien, Computersimulationen und Verfahren mathematischer Optimierung. Neben insgesamt fünf verschiedenen Instituten der Universität sind dafür auch IT-Unternehmen, Stromnetzbetreiber und eine Managementberatung in die Arbeit eingebunden.

„SMART EM“ läuft bis April 2015 und hat ein geplantes Finanzvolumen von 2 Millionen Euro, von denen die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen zusammen 1,5 Millionen Euro beisteuern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo