Autofarben

Eine Frage der Farbe
auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Sie besitzen die Eigenschaften Eleganz und Willensstärke? Dann fahren Sie wahrscheinlich ein schwarzes Auto. Das besagt zumindest die Theorie der Farbexpertin und Psychologin Leatrice Eiseman. Wenn die These zutrifft, dann sind die Deutschen im Gesamten gesehen ein schickes und konsequentes Volk; ist doch die Farbe Schwarz seit 2010 die mit Abstand beliebteste Autofarbe hierzulande. Schwarz löste die Farbe Grau ab, die zuvor jahrelang die Spitzenposition innehatte. Die drittbeliebteste Farbe in Deutschland ist Weiß.

Möglicherweise sind die Deutschen aber auch einfach nur Pragmatiker, denn ein Auto in einer beliebten Farbe lässt sich einfacher und zu einem höheren Preis verkaufen. Allerdings überschätzen Autobesitzer auch oft die Bedeutung der Lackierung bei einem Verkauf, wie die Wirtschaftszeitung Handelsblatt recherchierte. Dennoch sollte die Farbe des Autos bei einem Autokauf mit in die Kaufentscheidung einbezogen werden, insbesondere dann, wenn das Auto nur als Übergangslösung gesehen wird. Wer mehr über den Wert seines Autos und die Aspekte, die den Marktpreis beeinflussen, erfahren möchte, der kann eine kostenlose Wertermittlung durchführen lassen, die einige Anbieter offerieren.


 

Farben im Wandel

Nicht nur die Farbe Grau verlor in den letzten Jahren an Bedeutung in der Gunst deutscher Autofahrer. Von 2005 bis 2009 war Blau die drittbeliebteste Autofarbe: 2009 wurden rund 519.000 blaue Autos zugelassen, im darauffolgenden Jahr lediglich noch 305.000 – ein Einbruch von über einem Drittel innerhalb eines Jahres. Blau verliert seitdem stetig weiter an Beliebtheit bei deutschen Autofahrern. Auf den  Plätzen fünf und sechs finden sich, in wechselnder Reihenfolge, die Farben Braun und Rot.

Vom globalen Weißtrend profitieren

Die Farbe Weiß, die laut Leatrice Eisemann für Reinheit, Klarheit und Makellosigkeit steht, steigt in der Beliebtheit der Deutschen stetig: Wurden im Jahr 2010 noch 336.000 Autos in Weiß zugelassen, so waren es 2014 bereits 594.000. Mit der zunehmenden Beliebtheit der Farbe Weiß befinden sich die Deutschen in guter Gesellschaft, wie der  “Colour Popularity Report” des global tätigen Lackherstellers Axalta zeigt. Grau, Schwarz und Weiß sind sowohl in Deutschland als auch weltweit gesehen die beliebtesten Farben. Auffällige Lackierungen wie Orange finden sich in der Gunst der Autobesitzer dagegen regelmäßig am unteren Ende der Skala – nicht nur in Deutschland, sondern überall in der Welt.

Global gesehen ist Weiß die mit Abstand beliebteste Autofarbe. Ein Fakt, der bei einem geplanten Autoverkauf an einen Händler, der den Autoexport anbietet, bares Geld wert sein kann. Verfügt Ihr Auto über diese Farbe und zusätzlich noch über eine Klimaautomatik, dann steht dem erfolgreichen Export nichts mehr im Weg. Vor jedem Verkauf sollten Sie allerdings den Wert Ihres Autos genau kennen, sonst droht Ihnen ein Verlustgeschäft, daher lohnt es sich jetzt eine Autobewertung kostenlos durchführen zu lassen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo