E-Fahrräder

Elektro-Fahrräder übernehmen Großtransporte

auto.de Bilder

Copyright: Jewo

Lastenfahrräder mit Elektroantrieb bewähren sich bei Kurier- und Expressdiensten vor allem in engen Gassen und verkehrsberuhigten Zonen. Das wohl größte „Cargo Bike“ mit Elektroantrieb bietet der Bochumer Batterietechnik-Großhändler Jewo mit dem „Liner“ an. Es hat Platz für eine Europalette (120 cm x 80 cm) und ein Ladevolumen von 3 500 Litern. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 500 Kilogramm. Die Batterie treibt einen E-Bikemotor mit 250 Watt Leistung an der Vorderachse an und soll für 70 Kilometer lange Touren reichen. Der Einstiegspreis liegt bei 2 500 Euro. Gewerbetreibende erhalten von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) einen Zuschuss über ein Umweltprogramm, das die Anschaffung von elektrobetriebenen Lastenfahrrädern fördert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Der Opel Astra wird vollelektrisch

Der Opel Astra wird vollelektrisch

zoom_photo