Erwischt!

Erlkönig Chevrolet Silverado 1500 gesichtet

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Dies ist unser bester Blick auf den Chevrolet Silverado 1500 von 2019, der sich durch ein weniger robustes Aussehen auszeichnet.

Mehr Aluminium macht den neuen Silverado leichter und effizienter

Dieser Prototyp zeigt eine neue Designsprache mit Kurven und geschwungenen Linien, die wir noch nie zuvor bei einem Silverado gesehen haben. GM wird seine Full-Size-Pickups radikalen Veränderungen unterziehen: Die Aluminiumanteile werden zugunsten des Gewichtsverlustes erhöht, gleichzeitig wird die Effizienz gesteigert. Bereits beim Ford F-150 konnten wir diesen Wandel feststellen. Für den Chevrolet arbeitet das Unternehmen an der Herstellung stärkeren Aluminiums und lässt sich durch Fords Umsetzungen inspirieren.

Eine Turbo-V6-Option soll auch mit der neuen Generation von GM-Trucks angeboten werden, ebenso wurde eine Diesel-V6-Version bestätigt. Die 10-Gang-Automatik, die bereits im Camaro ZL1 zu sehen war, sollte die aktuelle 8-Gang-Einheit in vielen, wenn nicht sogar allen Versionen des Silverado ersetzen. Der Silverado sollte im nächsten Jahr enthüllt werden, mit einem Verkaufsstart ab Ende 2018.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo