Erwischt!

Erlkönig Hyundai Santa Fe
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Zu sehen bekommen wir hier aktuelle Bilder des Hyundai Santa Fe mit exklusivem Blick in die Kabine. Das letzte Update des Hyundai erfolgte 2013, die neue Version soll eine Steigerung darstellen und mit höherer Leistungsfähigkeit die Konkurrenz von Toyota und Honda einholen.

Der Hyundai Santa Fe wird immer größer und robuster

Laut Automotive News wird es sich bei dem neuen Santa Fe um eine größere Variante für 8 Passagiere handeln. Das aktuelle Modell verfügt über eine dritte Sitzreihe mit Sitzplätzen für bis zu sieben Personen. CEO von Hyundai USA, Dave Zuchowski sagte, dass die koreanische Marke zwischen 2018 und 2020 zwei neue kleine SUVs einführen wird, während ihre derzeitigen mittleren und großen Angebote überarbeitet werden, um das Angebot weiter zu diversifizieren.

"Es sollen nicht nur neue Fahrzeuge hinzugefügt werden, es ist besser, eine Familie von CUVs (Crossover-Nutzfahrzeuge) zu positionieren", sagte er. Der Santa Fe und Santa Fe Sport, mit dem wir vertraut sind, wird immer größer und robuster. Das Modell mit langem Radstand wird größer und bietet acht Sitze - im Bestreben, mit Konkurrenten wie Toyota und Nissan mitzuhalten.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

zoom_photo