Porsche

Erster Spatenstich für Porsche Cars North America
Erster Spatenstich für Porsche Cars North America Bilder

Copyright: auto.de

Porsche Cars North America, die Vertriebsgesellschaft für Porsche Fahrzeuge in den USA, feierte am 27. November 2012 den Spatenstich für den neuen Hauptsitz, der den Namen „One Porsche Drive“ tragen wird. Angrenzend an den internationalen Flughafen Hartsfield-Jackson von Atlanta wird der Standort im Gewerbegebiet „Aerotroplis Atlanta“ entstehen.

Gemeinsam mit Dr. Wolfgang Porsche, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Porsche AG; Nathan Deal, Gouverneur von Georgia; Kasim Reed, dem Bürgermeister von Atlanta; Bernhard Maier, Mitglied des Vorstandes Vertrieb und Marketing der Porsche AG; Detlev von Platen, Präsident der Porsche Cars North America, feierte Matthias Müller den Spatenstich für dieses Projekt.

400 Mitarbeiter werden am Standort One Porsche Drive beschäftigt sein. Damit wurden 100 neue Arbeitsplätze im Bundesstaat Georgia geschaffen. Neben den Büros des Unternehmens umfasst der Standort ein technisches Service- und Ausbildungszentrum, ein Konferenzzentrum und ein Museum.

Porsche wird am neuen Hauptsitz auch ein Customer Experience Center errichten, das unter anderem eine 2,6 Kilometer lange Teststrecke und einen Straßenparcours für das Fahrzeughandling umfasst, um die Fahreigenschaften von Porsche Fahrzeugen zu demonstrieren.

In direkter Nachbarschaft befinden sich Einrichtungen wie der weltweite Hauptsitz von Delta Air Lines, das Hauptrechenzentrum der Wachovia Bank und der größte Flughafen der Welt, mit über 92 Millionen Reisenden im Jahr 2011.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo