Corvette

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer
Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Erstes Corvette Treffen im Technik Museum Speyer Bilder

Copyright: auto.de

Seit 1963 ist die Chevrolet Corvette die Legende unter den amerikanischen Automobilen. Mittlerweile wird sie in der sechsten Generationen gebaut, in fast sechs Jahrzehnten Bauzeit hat Amerikas Sportwagen Nummer 1 zahlreiche Fans auf der ganzen Welt gewonnen.

Am Sonntag, 4. September 2011 geht ab 10 Uhr das erste Corvette Treffen im Technik Museum Speyer über die [foto id=“373278″ size=“small“ position=“right“]Bühne. Das lockere Treffen ist von Corvette-Fahrern für Corvette Fahrer – und Fahrerinnen – geplant.

Offenes US-Automobile Treffen

Zu diesem offenen Treffen sind neben den Corvettes auch alle anderen US-Automobile herzlich eingeladen. Der extra abgesperrte Bereich auf dem großen Parkplatz des Technik Museum ist ab 10 Uhr geöffnet. Es werden rund 60, 70 Corvettes, „Meilensteine des amerikanischen Automobilbaus“, erwartet. Weitere Infos unter www.technik-museum.de

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo