Ford

Erwischt: Erlkönig Ford Galaxy – Neues Raumschiff
Erwischt: Erlkönig Ford Galaxy – Neues Raumschiff Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig Ford Galaxy – Neues Raumschiff Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig Ford Galaxy – Neues Raumschiff Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig Ford Galaxy – Neues Raumschiff Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig Ford Galaxy – Neues Raumschiff Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig Ford Galaxy – Neues Raumschiff Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Der Ford Galaxy kam 1998 auf den Markt, war damals noch eine Co-Produktion mit Volkswagen, weshalb er damals nahezu baugleich mit VW Sharan und Seat Alhambra war. 2006 erschien dann die zweite (echte) Generation des Ford Galaxy in Eigenregie, der nun 2014 offensichtlich einen Nachfolger erhält, wie diese Fotos unserer auto.de-Erlkönigjäger nahelegen

Ford hat bereits[foto id=“470660″ size=“small“ position=“right“] angekündigt, dass der Galaxy-Nachfolger 2014 auf den Markt kommen soll. Nun sind den Fotografen von auto.de erste Schnappschüsse gelungen. Die Front scheint zwar bereits das Design im Stil der Evos Studie zu tragen. Dahinter besitzt der Galaxy jedoch noch das Blechkleid der aktuellen Generation.

Großraumer mit nur einem Liter

Auch die nächste Generation des geräumigen Vans setzt auf die Kombination aus Frontmotor und Frontantrieb. Als Antrieb stehen ein üppige Palette verschiedener Diesel- [foto id=“470661″ size=“small“ position=“left“]und EcoBoost-Benzin-Motoren zur Auswahl. Als sparsame Basis-Version wird es aller Voraussicht nach auch beim neuen Galaxy einen 1.0-Liter Dreizylinder geben. Ob dieser auch mit 100 und 125 PS angeboten wird, bleibt jedoch offen. Eventuell spendiert Ford dem großen Van ein wenig mehr Power.

Beschlossene Sache ist dagegen bereits ein Plug-in-Hybrid, den die Kölner direkt aus dem Ford C-Max Energi entleihen, der in den USA bereits seit 2012 verfügbar ist. Neben einem 2,0-Liter-Benzinmotor mit 143 PS verfügt das Fahrzeug über einen Elektromotor, der 120 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 240 Nm zur Verfügung stellt. Die Höchstgeschwindigkeit im Elektro-Betrieb liegt bei 136 km/h

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo