Jaguar

Erwischt: Erlkönig Jaguar XJ Facelift

Erwischt: Erlkönig Jaguar XJ Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Jaguar XJ Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Jaguar XJ Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Jaguar XJ Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Jaguar XJ Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Jaguar XJ Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Jaguar XJ Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Seit Ende 2009 rollt Jaguars Oberklasse XJ im aktuellen Katzen-Look vom Band. Für 2014 planen die Briten unter indischer Führung offenbar ein Facelift. Einen entsprechenden Erlkönig haben wir in den französischen Alpen erspäht.

An der Optik leicht gefeilt[foto id=“499368″ size=“small“ position=“right“]

Die Tarnung des Prototypen verrät, dass Jaguar leicht an Front und Heckschürze seiner XJ-Baureihe feilt. Auch der Kühlergrill erhält leichte Modifikationen. Bei einem Blick ins Innere des geparkten Autos konnte unser Fotograf keinerlei Neuerungen feststellen. Diese dürften Jaguar allerdings nur gut versteckt haben. Denn ganz sicher rüsten die Jaguar-Ingenieure ihre Oberklasse mit der neuesten Technik auf, die auf dem Markt zu haben ist.

Motoren werden überarbeitet

Neue Motoren dürfte es zum Facelift nicht geben. Die bestehenden Vier-, Sechs und Acht-Zylinder werden vermutlich nur hinsichtlich Kraft [foto id=“499369″ size=“small“ position=“left“]und Verbrauch getrimmt. Basis bildet daher nach wie vor ein 2.0-Liter Vierzylinder-Benziner mit dann etwa 250 PS. Darüber rangieren Benziner und Diesel mit sechs Zylindern, 3.0-Liter Hubraum und 340 PS bzw. 275 PS. Topmotor bleibt der mächtige 5.0-Liter V8 mit Kompressoraufladung, der nach dem Facelift die 510 PS des aktuellen Modells leicht übertreffen dürfte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo