EU fordert genaue Angaben von Pkw-Verbrauchswerten
EU fordert genaue Angaben von Pkw-Verbrauchswerten Bilder

Copyright:

Verschärfte Mess- und Testbedingungen sollen Automobilhersteller zu genaueren Angaben von Verbrauchswerten für ihre Fahrzeuge zwingen.

Maurizio Maggiore, verantwortlicher Projektmanager im Brüsseler EU-Direktorium für Transport, stellte auf einer Tagung für Abgasspezialisten in Nürtingen fest, dass die Verbrauchswerte im realen Fahrbetrieb um bis zu 50 Prozent höher liegen als angegeben.

Außerdem würden oftmals die Schadstoffanteile im Abgas von den geforderten Werten abweichen.

Des Weiteren klagte der EU-Beamte über verstopfte oder absichtlich außer Betrieb gesetzte Abgasrückführsysteme, die zu höheren NOx-Belastungen führen. Defekte oder wirkungslose Partikelfilter würden von einigen Fahrzeughaltern einfach entfernt oder durchbohrt, statt durch neue ersetzt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo