Euro-6-Lkw verbrauchen nicht mehr als Euro-5-Laster
Euro-6-Lkw verbrauchen nicht mehr als Euro-5-Laster Bilder

Copyright: auto.de

Der auf drei Jahre angelegte, bisher größte Lkw-Langzeittest „bestof9.eu“ sucht seit dem 16. April mit neun Sattelzugmaschinen von sieben Herstellern mit den Abgasnormen Euro 5 oder Euro 6 den sparsamsten Lkw.

Schon jeweils 40 000 Kilometer haben die Fahrzeuge im realen Speditions- und Praxiseinsatz zurückgelegt. Erstes wichtiges Zwischenergebnis: Die Euro-6-Fahrzeuge können in Sachen Sparsamkeit mit den Fahrzeugen der Euro-5-Norm mithalten.

Spritspar-König nach dieser ersten Etappe ist der Mercedes Benz New Actros Euro 6. Er verbrauchte 27,67 Liter Diesel auf 100 Kilometern und damit geringfügig weniger als der Renault Premium mit 27,69 Litern und der MAN TGX Efficient line mit 27,75 Litern, beides Euro-5-Fahrzeuge. Dieses Ergebnis läuft der verbreiteten Auffassung zuwider, nach der Lkw der neuen Abgasstufe häufig als ineffizienter eingeschätzt werden. Dieses Vorurteil gegenüber der Euro-6-Lkw kann nun beiseite gelegt werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo