Langfinger

Fahrrad-Diebstähle in Städten doppelt so häufig wie auf dem Land
auto.de Bilder

Copyright: ADFC/J. Lehmkühler

Ihr Zweirad sollten insbesondere Stadtbewohner besser immer gut im Auge behalten. Denn Langfinger schlagen bevorzugt in Metropolen zu, mehr als doppelt so häufig wie in ländlichen Gebieten. Laut einer forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt wurde bei 37 Prozent der befragten Großstädter bereits mindestens einmal ein Rad gestohlen, auf dem Land liegt der entsprechende Wert bei 17 Prozent. Im Bundesdurchschnitt wurden 27 Prozent der Radfahrer in Deutschland schon einmal Opfer eines Fahrraddiebstahls – davon zehn Prozent sogar mehrmals. „Viele Versicherer bieten im Rahmen einer Hausratversicherung die Mitversicherung von Fahrrad-Diebstahlschäden an.“, sagt CosmosDirekt-Versicherungsexperte Bernd Kaiser. „Ist das Fahrrad zum Tatzeitpunkt jedoch nicht abgeschlossen, haftet man für den Verlust selbst „, erklärt er. Unverständlich ist daher, dass das Fahrrad in 16 Prozent aller Diebstahlfälle nicht einmal abgeschlossen war.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach S-Klasse.

Mercedes-Maybach S-Klasse Erlkönig

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

zoom_photo