Fahrradlampe mit USB-Lader
Fahrradlampe mit USB-Lader Bilder

Copyright: pixelio.de

 Dieter Schütz / pixelio.de Bilder

Copyright: pixelio.de

 Harald Wanetschka / pixelio.de Bilder

Copyright: pixelio.de

Wer mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, kann jetzt nebenbei auch sein Smartphone aufladen. Ermöglicht wird dies durch eine neue Fahrradlampe mit USB-Ladeoption. Die „Axa Luxx 70 Plus Steady Auto“ für knapp 70 Euro lässt sich nur am Tage nutzen, denn Laden und Licht gleichzeitig sind nicht möglich.

Mit etwa 70 Lux [foto id=“506276″ size=“small“ position=“right“]strahlt die Lampe recht hell. Tritt man langsam in die Pedale, erfasst der Lichtstrahl verstärkt die Fahrbahnränder, bei mehr Speed die Ferne. Bei Stopps an der Ampel brennt die Lampe noch ungefähr vier Minuten. Die Ladefunktion setzt erst ab Tempo 15 km/h ein, dann sind maximal drei Watt Leistung aus dem Nabendynamo möglich. Das reicht aus, um ein Smartphone mit etwa 500 Milliampere (mA) Kapazität konstant zu laden – wenn das Display abschaltet wird.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch getarnt: BMW 4er Coupé.

BMW 4er: Maskierter Sportwagen

Mercedes-AMG E 53 4-Matic+.

Mercedes E-Klasse Coupé und Cabriolet im Aufschwung

Seat Arona TGI.

Seat Arona TGI: Gas geben für ein besseres Gewissen

zoom_photo