Faltbares Hybrid-E-Bike ohne Kette
Faltbares Hybrid-E-Bike ohne Kette Bilder

Copyright: auto.de

Ohne Kette und mit seriellem Hybrid-Antrieb feiert das neue E-Bike Mando Footloose jetzt Premiere auf der Messe Eurobike 2012 in Friedrichshafen. Entwickelt wurde das faltbare Rad, das dank Softwaresteuerung wahlweise als Pedelec, als ePOD mit Motor- und Pedalantrieb oder als elektrisch betriebener Roller unterwegs sein kann, von zwei koreanischen Automobilzulieferfirmen.

Mando und Meister haben das faltbare E-Bike, das auch im Haus als Fitnessgerät eingesetzt werden kann, mit einer intelligenten Sensortechnik ausgestattet, die für Komfort, Sicherheit und Diebstahlschutz sorgen soll. Das hybride Antriebssystem bringt die Kraft des Elektromotors direkt auf das Antriebsrad. Werden die Pedale getreten, wandelt sich die mechanische Energie dank Generatorfunktion in elektrische und speist damit den Akku. Somit lässt sich die Reichweite von 30 Kilometern nochmals steigern. Das Mando Footloose ist ab Mitte des Jahres 2013 in Europa verfügbar. Der Preis steht noch nicht fest.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo