Fast & Furious

Fast & Furious 6 – Was bisher geschah
Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Fast & Furious 6 - Was bisher geschah Bilder

Copyright: universal pictures

Seit dem 23. Mai läuft Fast & Furious 6 in den Deutschen Kinos. auto.de hat sich schon vorab ein Bild gemacht und das wichtigste zum Film zusammengetragen. Damit nicht nur Fans der Serie ihren Spaß haben, sondern auch »Spätzünder« die Zusammenhänge verstehen, hat auto.de die Story aller Filme der Fast & Furious Reihe chronologisch zusammengefasst und gibt am Ende des Artikels auch einen kleinen Ausblick darauf, was noch kommt. Ein neues Video zeigt zudem die wichtigsten Abschnitte im Leben von Dom (Vin Diesel), Brian (Paul Walker), Mia (Jordana Brewster), Letty (Michelle Rodriguez) und Co.

The Fast and the Furious (2001)

Auf dem Asphalt von Los Angeles geht es heiß her: Ex-Häftling Dominic Toretto (Vin Diesel) und sein Team haben sich „hauptberuflich“ darauf spezialisiert, Trucks, die hochwertige technische Ausrüstung transportieren, um ihre Ladung zu erleichtern. Nebenbei machen sie die Stadt zudem durch illegale Straßenrennen unsicher. Undercover-Ermittler Brian O'Conner (Paul Walker) will dem Treiben ein Ende setzen, indem er sich in die Szene einschleicht und Doms Vertrauen gewinnt. Statt die Gang bei deren nächstem Raub auf frischer Tat zu überführen, entschließt sich Brian jedoch, sie zu warnen, um ein mögliches Blutbad zu verhindern – so bleibt dem Cop nichts anderes übrig, als seine wahre Identität preiszugeben. Nach dem missglückten Coup gibt es direkt neuen Ärger: Doms Rivale Johnny Tran macht der Gang das Leben schwer und schreckt selbst vor der Ermordung von Team-Mitglied Jesse nicht zurück. Gemeinsam nehmen Dom und Brian die Verfolgung auf und schalten Johnny Tran aus. Als Dom nach dem Crash bei einem anschließenden Rennen gegen O’Conner schon fast die Handschellen klicken hört, lässt der Cop ihn stattdessen laufen.

2 Fast 2 Furious (2003)

Nach seinem unvermeidlichen Rauswurf bei der Polizei beginnt Brian nochmal von vorn und verdient sein Geld nun bei Straßenrennen in Miami, was jedoch nicht lange gut geht. Denn schon bald wird er geschnappt und schließlich vom FBI gezwungen, wieder als Undercover-Ermittler zu arbeiten. Brians alter Freund Roman (Tyrese Gibson) unterstützt ihn bei der neuen Mission. Der Auftrag: Sie sollen sich vom Drogenboss Carter Verone (Cole Hauser) anheuern lassen, um auf diesem Weg dem FBI zu helfen, Verones Geldwäschegeschäfte auffliegen zu lassen. Brian und Roman schaffen es, sich bei dem Drogenbaron einzuschleusen und werden von ihm beauftragt, eine Ladung schmutzigen Geldes zu seinem Privatjet zu bringen. Bei der folgenden Transport-Mission entziehen sich Brian und Roman der Überwachung des FBI und bringen ihre Ladung zum Flugplatz, wo bei der vermeintlichen Übergabe an Verone seine Verhaftung durch die Undercover-Agentin Monica Fuentes (Eva Mendes) stattfinden soll. Fuentes wurde jedoch längst enttarnt und befindet sich nun als Geisel auf Verones Jacht. Gerade noch rechtzeitig erreichen Brian und Roman die Anlegestelle und verhindern die Flucht des Drogenbosses.

Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile. (2009) (Originaltitel: Fast & Furious)

Weil ein Aufenthalt in den USA mittlerweile zu gefährlich für Dominic Toretto und seine Gang geworden ist, haben sie sich etwas umorientiert und stehlen nun Tanklaster in der Dominikanischen Republik. Doch die Cops sind Dom schon wieder auf den Fersen, woraufhin er sich von der Gruppe absetzt. Kurz darauf erfährt er, dass seine Freundin Letty (Michelle Rodriguez) nach einem Unfall in Los Angeles ermordet wurde – weswegen sich Dom doch wieder in die USA begibt, um vor Ort eigene Nachforschungen anzustellen. Dabei stößt er auf die Spur eines gewissen David Park. Brian O'Conner, der jetzt als Agent für das FBI arbeitet, ist unterdessen damit beschäftigt, den Drogendealer Arturo Braga zu schnappen. Nachdem er ebenfalls auf David Park aufmerksam wird, gibt es in dessen Haus ein überraschendes Wiedersehen mit Toretto. Als Fahrer in einer Gruppe, die Heroin aus Mexiko in die USA transportiert, wollen die beiden die heiße Spur weiter verfolgen. Bei einem Großauftrag machen sie sich mit der Drogen-Ladung aus dem Staub und benutzen die Beute anschließend, um Drogendealer Braga in eine Falle zu locken. Nach dessen Verhaftung stellt sich Dominic der Polizei und sieht einer Haftstrafe von 25 Jahren entgegen. Doch Doms Gang lässt sich nicht lange bitten und befreit ihren Chef kurz darauf bei einem Gefangenentransport.

Fast & Furious Five (2011) (Originaltitel: Fast Five)

Nach der Befreiungsaktion sucht das Team Unterschlupf in Rio de Janeiro. Während Dom noch auf sich warten lässt, werden seine Schwester Mia und Brian von ihrem Freund Vince um Unterstützung bei einem neuen Coup gebeten: Aus einem fahrenden Zug sollen sie drei Autos stehlen, die von der US-Drogenvollzugsbehörde DEA beschlagnahmt wurden. Obwohl Dom den beiden kurzfristig zu Hilfe eilt, läuft der Auftrag aus dem Ruder, als es zu einer tödlichen Auseinandersetzung zwischen einem der Fahrer, der in Wirklichkeit im Auftrag des Unternehmers Hernan Reyes arbeitet, und einigen DEA-Agenten kommt. Immerhin kann Mia noch das offensichtliche Objekt von Reyes’ Begierde, einen Ford GT40, entwenden. Als das Team den Wagen später genauer inspiziert, findet sich darin ein Chip, der wertvolle Informationen über Reyes’ „Geschäftstätigkeit“ enthält. Wegen des Todes der DEA-Agenten beim Zug-Überfall trifft derweil Luke Hobbs (Dwayne Johnson) in Rio ein, um die angeblichen Täter, Dom und Brian, zu verhaften. Dominic und sein Team haben jedoch andere Pläne: Sie wollen Reyes um sein Vermögen erleichtern. Bevor sie richtig loslegen können, geraten sie dann aber zunächst Hobbs in die Fänge. Auf dem Weg zum Flughafen wird der Gefangenen-Konvoy von Reyes’ Männern überfallen, die dabei Hobbs’ Team auslöschen – aus Rache beschließt der Agent, Dom bei der Umsetzung seines Plans zu helfen. Reyes’ Vermögen lagert mittlerweile in der örtlichen Polizeistation in einem großen Tresor. Die Gang bricht in das Gebäude ein und schleppt den Tresor kurzerhand mit ihren Autos davon. Beim finalen Showdown auf einer Brücke wird Reyes von Hobbs erschossen. Dom und Brian gewährt der Agent einen Vorsprung für ihre Flucht, jedoch müssen sie sich vom Tresor, den sie bis hierhin im Schlepptau hatten, trennen. Was Hobbs nicht weiß: Den Inhalt des Tresors hat die Gang zwischenzeitlich bereits anderweitig verschwinden lassen.

Fast & Furious 6 (2013)

Die Handlung des sechsten Films des oktanstarken Franchise schließt zeitlich unmittelbar an Teil 5 an und spielt somit erneut vor Teil 3. Fast & Furious 6 führt das Team um Dom Toretto und Ex-Cop Brian O'Conner nach Großbritannien. Aber auch Echo Park in Los Angeles zählt zu den Schauplätzen – hier hat die Serie begonnen, und hier wurde die Autowerkstatt aus dem ersten Teil so wieder aufgebaut, wie sie den Zuschauern noch bestens in Erinnerung ist. Doch die Wiedersehensfreude hält sich bei Dom und seiner Gang in Grenzen, denn auch dieses Mal bekommen sie es mit dem ruppigen US-Agenten Luke Hobbs (Dwayne Johnson) zu tun.

The Fast and the Furious: Tokyo Drift (2006)

Um sich einen Namen zu machen, beteiligt sich der Außenseiter Sean Boswell (Lucas Black) an illegalen Straßenrennen. Nach einem Unfall schickt Seans Mutter ihren Sohn nach Tokio zu seinem Vater, einem US-Marine, und bewahrt ihn so vor dem Gefängnis. An seiner neuen Schule lernt Sean Twinkie (Bow Wow) kennen, der ihn in die Drift-Racing-Szene der japanischen Hauptstadt einführt. Als Drift-Neuling schrottet Sean bei einem Rennen gegen Takashi dann gleich mal sein Auto, das ihm Han geliehenen hatte, sodass er zur „Schadensregulierung“ anschleißend für Han arbeiten muss, der ihm parallel die Kunst des Driftens beibringt. Derweil beginnt Sean, sich öfter mit Neela zu treffen – der Freundin von Takashi. Als dieser mitbekommt, dass Han hinter seinem Rücken Geschäfte macht, eskaliert die Situation. Bei einem Unfall nach einer wilden Verfolgungsjagd kommt Han ums Leben, woraufhin Sean den Konflikt ein für allemal klären will: Dazu soll ein Rennen veranstaltet werden, in dem der wahre Drift-König Tokios gekürt wird. Der Verlierer des Wettbewerbs soll anschließend die Stadt verlassen. Sean kann das Duell letztlich für sich entscheiden und Takashi muss klein beigeben. Am Ende taucht dann unvermittelt noch ein unbekannter Fahrer auf und fordert Sean zu einem Rennen heraus. Es handelt sich um keinen Geringeren als Dominic Toretto.

Fast & Furious 7 (2015?)

Nicht viel ist bisher über den nächsten Film der Fast & Futrious Reihe bekannt, außer, dass er definitiv kommt. Darüber hinaus ist durchgesickert, dass die Story direkt vom 6. Teil eingeleitet wird und erzählerisch eine Brücke zum bisher nur lose mit der Serie Verknüpften Teil »Tokyo Drift« schlägt. Schurke Owen Shaw soll demnach Fast & Furious 6 nicht überleben, was verständlicherweise dessen Bruder Ian Shaw alles andere als freudig stimmt. Dieser soll am Ende von Teil 6 bereits eingeführt werden und von niemand geringerem gespielt werden als Jason Statham. Wettrennen und physische Konfrontationen zwischen Vin Diesel, Dwayne »The Rock« Johnson und Statham, unter anderem bekannt aus den Filmreihen »The Transporter« und »Crank«, versprechen jedenfalls jede Menge Action. Wann genau Teil 7 des Fast & Furious-Franchise starten soll ist noch nicht bekannt. Ausgehend vom aktuellen Erscheinungs-Zyklus kann von 2015 oder 2016 ausgegangen werden.
Fast & Furious 6 - Was bisher geschah

Copyright: universal pictures

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz A- und B-Klasse erstmals als Plug-in-Hybrid

Mercedes-Benz A- und B-Klasse erstmals als Plug-in-Hybrid

Porsche Panamera.

Porsche Panamera Erlkönig mit 820 Pferden

Der Bolide, der bei Testfahrten auf dem Nürburgring als Erlkönig seine Runden dreht, ist Porsches großes Aufgebot gegenüber der aktuellen Generation Panamera, die 2022 auslaufen wird

Der Opel Manta - ein Sportflitzer

zoom_photo