FDP will Oldtimer von Fahrverboten ausnehmen

Oldtimer sollen auch künftig durch deutsche Innenstädte rollen, wenn es nach der FDP geht.

Die Liberalen wollen in der kommenden Woche einen Antrag im Bundestag einbringen, wonach Oldtimer von innerstädtischen Fahrverboten wegen Feinstaubs ausgenommen werden sollen. Weil viele dieser Fahrzeuge kaum gefahren würden und deshalb die Belastung für die Umwelt sehr gering sei, solle für Oldtimer eine Ausnahme gelten.

Außerdem sei bei vielen historischen Fahrzeugen eine Nachrüstung von Katalysatoren oder Russpartikelfiltern nicht möglich. Hintergrund sind die geplanten Umweltzonen in Innenstädten, in denen bei hoher Feinstaubbelastung nur noch schadstoffarme Autos, Lastwagen und Busse fahren dürfen. Für alte Autos ohne entsprechende Reinigungssysteme werden die Umweltzonen dann zur Sperrzone.

(ar/os)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Eine Frage von Belang: Reisemobil kaufen oder mieten?

Eine Frage von Belang: Reisemobil kaufen oder mieten?

Nissan Qashqai: Neue Optik für den Crossover

Nissan Qashqai: Neue Optik für den Crossover

Alfa Romeo Junior zeigt sich erstmals öffentlich – in Mailand

Alfa Romeo Junior zeigt sich erstmals öffentlich – in Mailand

zoom_photo