Feuerwehr-Führerschein ist da

Feuerwehr-Führerschein ist da Bilder

Copyright: auto.de

Für Feuerwehr-Fahrzeuge gibt es ab sofort einen speziellen Führerschein. Ein entsprechendes Gesetz ist nun in Kraft getreten.

Für das Führen von Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis 4,75 Tonnen muss demnach nur eine interne Ausbildung mit abschließender Prüfung bei der Feuerwehr absolviert werden. Für Fahrzeuge mit 7,5 Tonnen erfolgt laut dem Deutschen Feuerwehrverband (DFV) eine vereinfachte Ausbildung mit Prüfung an einer regulären Fahrschule.

Mit dieser Maßnahme werden die rund 100 000 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr gestärkt. Durch eine EU-Regelung waren die ehrenamtlichen Helfern bisher verpflichtet, einen Führerschein für mittelschwere Lkw (Klasse C1) zu erwerben. Dies wirkte abschreckend auf den Nachwuchs.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo