Fiat

Fiat erhält Wirtschaftspreis „Premio Mercurio 2009“

Fiat erhält Wirtschaftspreis „Premio Mercurio 2009“ Bilder

Copyright: auto.de

Den „Premio Mercurio 2009“ für ihre exzellente Entwicklung im Jahr 2008 erhielt die Fiat Group Automobiles Germany AG, die deutsche Vertriebsgesellschaft der italienischen Automobilmarken Alfa Romeo, Fiat, Abarth, Lancia sowie der Nutzfahrzeugsparte Fiat Professional.

Im Rahmen eines Festaktes überreichte Dr. Eugenio Sgró, italiensicher Generalkonsul, die Auszeichnung am Mittwoch (24. Juni 2009) im Düsseldorfer Maxhaus an Manfred Kantner, den Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens.

Mit dem „Premio Mercurio“ zeichnet die in Düsseldorf ansässige Deutsch-Italienische Wirtschaftsvereinigung jeweils das Unternehmen aus, das im bilateralen Wirtschaftsleben durch besondere Leistungen auf sich aufmerksam gemacht hat. Die Jury wertet dabei unternehmerische Erfolge, das Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit sowie die wechselseitige Imagewirkung zwischen den beiden Ländern durch Marken und Produkte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo