Fiat

Fiat : Goldmedaille für ponisches Werk

Fiat : Goldmedaille für ponisches Werk Bilder

Copyright: Fiat

Den Status Gold im Qualitätsmanagement hat der italienische Automobilhersteller Fiat jetzt für sein Werk im polnischen Tychy von der World Class Manufacturing (WCM) erhalten. Bei der an internationalen Industriestandards gemessenen Auszeichnung werden Produktionsaspekte wie Qualität, Logistik, Umweltfreundlichkeit sowie die Organisation und Sicherheit am Arbeitsplatz berücksichtigt.

In der zwanzig Kilometer von Katowic entfernten Fabrikanlage laufen die Modelle Fiat 500, Abarth 500, Lancia Ypsilon und Ford Ka vom Band. Ebenfalls eine Goldmedaille erhielt Fiat bereits im vergangenen Jahr für das polnische Schwesterwerk in Bielsko-Biala, wo der Dieselmotor 1.3 Multijet und der Benziner 0.9 Twin Air montiert werden. Von den weltweit operativen Fiat-Werken sind bisher 58 Werke mit WCM-Medaillen ausgezeichnet worden. In diesem Jahr ebenfalls prämiert worden waren die Standorte im süditalienischen Pomigliano d’Arco bei Neapel und im türkischen Bursa.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo