Fiat Professional steigert Absatz
Fiat Professional steigert Absatz Bilder

Copyright: auto.de

Fiat Professional, die Nutzfahrzeug-Sparte von Fiat, hat im ersten Quartal 2013 den Marktanteil im auf nun 13,4 Prozent (+1,7%) gesteigert.

Dabei war besonders der Monat März mit einem Marktanteil von 16,5 Prozent (nach Fiat-Abgrenzung inklusive Wohnmobile und als PKW zugelassene Nutzfahrzeuge) einer der Stärksten in der Geschichte von Fiat Professional in Deutschland.

Die Reisemobilzulassungen konnten auf einen Allzeitrekord gesteigert werden. In den ersten drei Monaten des Jahres kamen 4272 Reisemobile auf Fiat Ducato Basis auf deutsche Straßen, so viele wie niemals zuvor innerhalb eines Quartals. Der dadurch bei den Campern erzielte Marktanteil von 69,4 Prozent unterstreicht erneut die Dominanz von Fiat Professional in diesem Segment.

Der Gesamtmarkt bei den leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen war im Vergleich zum Vorjahr im ersten Quartal 2013 um 15,8 Prozent rückläufig. Fiat Professional verzeichnete jedoch von Januar bis März lediglich einen leichten Rückgang um 158 Einheiten auf insgesamt 8503 Fahrzeuge.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

BMW M3 Prototyp.

BMW M3/M4: Die Letzten ihrer Art?

zoom_photo