Fiat

Fiat Stilo „Michael Schumacher“ für Unesco Benefizgala: Formel-1-Star hilft als Sonderbotschafter

Das vom siebenfachen Formel-1-Weltmeister persönlich signierte Sondermodell in Ferrari-Rot wird während der Benefizgala vor rund 1400 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien und Showbusiness versteigert.
Der Fiat Stilo – hier ohne das typische Ferrari-Rot. Foto: Auto-Reporter
Der Ferrari-Pilot engagiert sich seit Jahren als UNESCO-Sonderbotschafter und freut sich, durch den Erlös des versteigerten Fiat Stilo weitere humanitäre Hilfsprojekte für Kinder in Not unterstützen zu können. Gleichzeitig wird der kommende Sonnabend so zur Premiere für den Fiat Stilo "Michael Schumacher". Die offizielle Markteinführung des Sondermodells ist in Deutschland erst für Ende Januar 2005 geplant. Äußere Kennzeichen der "Michael Schumacher Limited Edition", die als 1.9 Multijet 16 V und als 2.4 20 V Benziner angeboten wird, sind 17 Zoll Leichtmetallfelgen sowie sportive Spoiler und Seitenschweller. Darüber hinaus verfügt das Sondermodell über Klimaautomatik, CD- und MP3-Player, Lederlenkrad, Lederschaltknauf, HIFI-System und Radiobedienelemente am Lenkrad.
2. November 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo