Fiat

Fiat will Anteil an Chrysler aufstocken
Fiat will Anteil an Chrysler aufstocken Bilder

Copyright: auto.de

Fiat will weitere 3,3 Prozent Anteile an Chrysler erwerben. Verkäufer soll der Gesundheitsfonds der Autofahrergewerkschaft UAW sein, der dafür 198 Millionen US-Dollar (ca. 151 Millionen Euro) erhalten soll.

Bereits vor sechs Monaten hatte Fiat angekündigt, seinen Anteil an Chrysler von 58,9 Prozent auf 61,8 Prozent zu steigern. Mit dem Erwerb der UAW-Anteile würde Fiat einen Anteil nun von insgesamt 65,17 Prozent erreichen.

Noch stehen dem Handel unterschiedliche Preisvorstellungen im Weg. Fiat und der Fonds diskutieren den Preis vor Gericht. Seit Ende September liegt dem Gericht ein Vorschlag von Fiat vor. Eine Entscheidung erwartet das Unternehmen „in den nächsten Monaten“.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

zoom_photo