Fighterama 2009: Motorrad-Tuning-Messe jetzt in Kalkar

Fighterama 2009: Motorrad-Tuning-Messe jetzt in Kalkar Bilder

Copyright: auto.de

Die Motorrad-Tuning-Messe „Fighterama“ wird nach einer einjährigen Zwangspause wieder neu aufgelegt. Nachdem die ehemaligen Textilfabrik in Rheinberg am Niederrhein als Ausstellungsort nicht mehr genutzt werden kann und die Neuplatzsuche zunächst nicht fruchtete, hat die Messe nun im Kernwasserwunderland im niederrheinischen Kalkar ein neues Zuhause gefunden.

100 Aussteller sollen dort am 14. und 15. November ihr Repertoire darbieten. Damit die Fighterrama wieder auf ihre ursprüngliche Größe mit mehr als 200 Ausstellern wachsen kann, ist für nächstes Jahre bereits ein Hallenneubau mit einer Grundfläche von über 7 000 Quadratmetern beschlossen.

Der Eintritt zur Messe samt Customshow, Burnout-Area und Open-Air-Stuntshow kostet am Samstag von 10 bis 18 Uhr sieben Euro, am Sonntag wird der Einlass zwischen 10 und 17 Uhr für fünf Euro gewährt (www.fighterama.de).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo