Finnen wollen Kfz-Teilemarkt liberalisieren
Finnen wollen Kfz-Teilemarkt liberalisieren Bilder

Copyright: auto.de

Die Liberalisierung des Ersatzteilmarktes in Europa schreitet voran. Die finnische Regierung sowie die Parlamentarier der Landes haben sich nun dem Vorschlag des EU-Ministerrates angeschlossen, sichtbare Ersatzteile künftig vom Designschutz auszunehmen.

Weitere Details…

Dadurch würde das Monopol der Automobilhersteller auf den Vertrieb von Stoßstangen, Kotflügeln und Co. fallen, die Reparaturkosten für die Verbraucher dürften sinken. Europaweit haben laut dem Gesamtverband Autoteile-Handel (GVA) bereits zehn Länder den Designschutz für derartige Ersatzteile aufgehoben, darunter Italien, England und Spanien.

Bislang scheitert eine einheitliche Regelung jedoch noch am Veto Deutschlands und Frankreichs.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo