Fisker

Fisker Karma – Grünes Licht aus Finnland
Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Fisker Karma - Grünes Licht aus Finnland Bilder

Copyright: auto.de

Im Januar 2008 debütierte die futuristisch gezeichnete Limousine Fisker Karma auf der Automesse in Detroit.

Produktion

Damals wurde ein Marktstart für Ende 2009 angekündigt; die Produktion, so Firmenchef Henrik Fisker, sei bereits bis Mitte 2010 ausverkauft. Nach einigen Verzögerungen kündigt der kalifornische Hersteller jetzt für den Pariser Autosalon das erste regulär vom Band gelaufene Fahrzeug an. Produziert wird der Karma beim finnischen [foto id=“322713″ size=“small“ position=“right“]Automobilzulieferer Valmet.

Leistungsdaten des Karma

Die Leistungsdaten des Karma sind beeindruckend: Die als Range-Extender-Hybrid ausgelegte Limousine leistet insgesamt stolze 300 kW/408 PS; der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert 5,9 Sekunden, die Spitze liegt allerdings lediglich bei abgeregelten 200 km/h. Laut Pressemitteilung „kann ein Durchschnittsverbrauch von 2,4 l/100 km erreicht werden“. Der knapp geschnittene Viertürer basiert technisch auf den Kappa-Modellen von GM, zu denen der mittlerweile eingestellte Opel GT gehört.

Video: Fisker Karma

{VIDEO}

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

zoom_photo