Ford

Ford bietet 500 Leiharbeitern feste Arbeitsverträge
Ford bietet 500 Leiharbeitern feste Arbeitsverträge Bilder

Copyright: auto.de

Ford wandelt die Verträge von rund 500 Leiharbeitern im Werk Saarlouis in Dauerarbeitsplätze um. Grund ist die Ende des Jahres zeitgleich mit einem amerikanischen Ford-Werk anlaufende Produktion des neuen Focus.

Bei den neuen Beschäftigten handelt es sich beispielsweise um Metallfacharbeiter, Kfz-Mechaniker, Facharbeiter Elektrik/Elektronik und Lackierer. Die Auswahl erfolgte über ein mehrstufiges Einstellungsverfahren, bei dem auch die Ausbildung eine Rolle spielte.

Ford hatte in Saarlouis vor sieben Jahren begonnen, mit Leiharbeitnehmern Produktionsspitzen abzufedern. Das Monatsentgelt entsprach stets den geltenden IG Metall-Tarifverträgen. Schon in den vergangenen Jahren hat Ford im Werk Saarlouis bei Bedarf immer wieder ehemalige Leiharbeitnehmer durch unbefristete Arbeitsverträge in die Stammbelegschaft übernommen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo