Ford Mondeo ST-Line

Ford bringt auch Mondeo als ST-Line

Ford Mondeo ST-Line Bilder

Copyright: Ford

Nach Focus und Fiesta wird bei Ford auch der Mondeo als sportlicher ST-Line erhältlich sein. Wesentliche Merkmale sind das Sportfahrwerk mit 18- oder 19-Zoll-Leichtmetallrädern, Sportsitze, Ziernähte und Lederlenkrad. Das Karosserie-Kit umfasst unter anderem einen Kühlergrill im Wabendesign, Frontspoilerlippe und Seitenschweller, schwarze Fenstereinfassungen und „ST“-Logos. Ford bietet den Mondeo ST-Line als fünftürige Fließheck-Limousine mit optionalem Heckspoiler sowie in der Kombi-Version Turnier mit serienmäßigem Dachkantenspoiler an. Die Leistungsspanne reicht von 110 kW / 150 PS bis 176 kW / 240 PS. Zwei der drei Dieselmotorisierungen können mit Allradantrieb kombiniert werden. Der Mondeo ST-Line kann ab sofort zum Einstiegspreis von 30 750 Euro bestellt werden.

Zurück zur Übersicht

Ford Mondeo ST-Line

Copyright: Ford

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW T7 Multivan

Fahrbericht VW T7: Nicht mehr ganz so multi

Audi Q9

Groß, größer, Audi Q9

Ford Mustang Mach-E GT

Vorstellung Ford Mustang Mach-E GT: Sportlich kann er

zoom_photo