Ford

Ford erreicht europäischen Marktanteil von 8,2 Prozent

Ford erreicht europäischen Marktanteil von 8,2 Prozent Bilder

Copyright: auto.de

Ford Europe hat im Mai mit 105 000 Einheiten insgesamt 17 100 Einheiten weniger abgesetzt als im Vorjahresmonat. Der Marktanteil des Autobauers auf den 19 europäischen Märkten lag mit 8,2 Prozent um 0,7 Prozent niedriger als im Mai 2009.

Fords europäischer Bestseller war mit 730 000 Einheiten seit seiner Markteinführung der neue Fiesta. Weltweit wurden von dem Kleinwagen 833 000 Fahrzeuge abgesetzt. Für die Modelle S-Max und Transit konnte der Autobauer einen Anstieg von 13 Prozent verzeichnen.

In Großbritannien, Dänemark, Ungarn, Irland und der Türkei war Ford in diesem Jahr (Januar bis Mai) die erfolgreichste Marke. In der Tschechischen Republik und in Italien war der Autobauer in dem Zeitraum der erfolgreichste Importeur.

Deutschland war mit 18 200 Einheiten im Mai der zweitgrößte europäische Markt hinter Großbritannien (26 100). Im bisherigen Jahresverlauf hat der Autobauer in Deutschland 89 200 Einheiten verbuchen können (Großbritannien: 158 700).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo