Ford

Ford Fiesta für Indien
Ford Fiesta für Indien Bilder

Copyright: auto.de

Die indischen Ford-Fans können sich freuen: Noch in diesem Jahr soll die akutelle Generation des Kleinwagens auf den dortigen Markt rollen. Bereits vor einem Jahr hat Ford versucht, den boomenden indischen Automarkt mit einem klassischen Kleinwagen zu erobern und zwar mit einer abgespeckten Variante des alten Fiesta, der dort unter dem Namen „Figo“ angeboten wird.

Genau wie dieser soll auch der neue Fiesta in Chennai von den Bändern rollen. Bis Mitte des Jahrzehnts sollen noch weitere sieben „globale“ Autos von Ford auf den indischen Markt kommen.

Strategie des Herstellers

Dies spiegelt die globale Strategie des Herstellers wider, nach der Autos entwickelt werden, die in allen Ländern der Welt angeboten werden können. Der Fiesta wird beispielsweise in mehr als 100 Märkten offeriert und ist schon mehr als eine Million Mal verkauft worden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo