Sportlicher Erlkönig

Ford Focus ST Erlkönig
Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Ford Focus ST. Bilder

Copyright: Automedia.

Während im September diesen Jahres die vierte Generation des Ford Focus hierzulande an seine Kunden ausgeliefert wird, arbeitet Ford bereits an der sportlichen Version des Kompakten, die an dem Kürzel ST zu erkennen ist. Diese Serie soll es mit Diesel sowie Gas betriebenen Motoren geben, mit bis zu 275 PS und einem Hightech turbogeladenen 1.5-Liter Aggregat für die Gas Version.

Umfassende technische Details sind noch rar gesät

Dennoch muss sich Ford bemühen, um sich von der Konkurrenz im stark umkämpften Marktsegment der Kompaktklasse abheben zu können. Immerhin: in der Vergangenheit konnte Ford von den ST Modellen mehr Einheiten absetzen als vom luxuriöseren Schwesternmodell Ford Focus Vignale. Das könnte auch mit der Modellkonzeption der Baureihe zusammenhängen, die darin besteht, ein sportliches, alltagstaugliches und erschwingliches Fahrzeug der Kompaktklasse anbieten zu wollen.

Eine grundlegende Änderung wird mit dem downsizing des Turbomotors kommen von dem 2.0 Liter Vierzylinder auf 1.5-Liter Aggregate. Ford wird sich mit dem Focus ST der Twin-Scroll-Technologie annähern, einem Alternativkonzept zur konventionellen Turbomotortechnik, die mehr Leistung verspricht bei gleichzeitiger Verbrauchsreduktion. Der 1.5 Liter Dreizylinder mit Ecoboost leistet beim Fiesta ST immerhin 131 PS pro Liter Hubraum. Beim Focus ST sind das zwischen 150 PS und 160 PS pro Liter Hubraum.

Einen Diesel soll es auch geben, schließlich werden knapp die Hälfte der Focus ST Modelle als Diesel ausgeliefert. Ob der Diesel auch von 2.0 Liter auf 1.5 Liter downgesized wird, ist noch unbekannt.

Ford Focus ST.

Copyright: Automedia.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Mathenoob

September 28, 2018 um 7:59 am Uhr

@Patrick Lassan
Wenn ich 200 / 1,5 teile komm ich auf 133 1/3 und nicht auf 147

Patrick Lassan

August 30, 2018 um 8:37 am Uhr

Dass Ford bisher mehr Focus ST als Focus Vignale verkaufte, liegt wohl daran, dass es vom bisherigen Focus Mk.3 überhaupt keine Vignale-Version gab,
Die neueste Version des Fiesta ST hat übrigens bei 1,5 l Hubraum eine Leistung von 200 PS bzw, rund 147 PS pro Liter Hubraum

Comments are closed.

zoom_photo