Ford

Ford fördert Datenbank für Menschen mit Mobilitätseinschränkung
Ford fördert Datenbank für Menschen mit Mobilitätseinschränkung Bilder

Copyright: auto.de

Ford, die Stiftung MyHandicap und Oype, Europas größtes Empfehlungsportal, haben eine dreiwöchige Kampagne für eine barrierefreie Welt abgeschlossen.

Der Autohersteller unterstützte dabei MyHandicap mit einem Förderbeitrag von 50 Cent für jeden Eintrag auf der Bewertungsplattform www.qype.com. Ingesamt kamen auf diese Weise 15 000 Euro zusammen. MyHandicap verwendet das Geld dazu, um MyAdress, Europas größte Datenbank mit barrierefreien Adressen, weiter auszubauen.

MyHandicap (www.myhandicap.de) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für Menschen mit körperlichen Einschränkungen und schweren chronischen Erkrankungen engagiert. Bei Qype handelt es sich um Europas größtes Empfehlungsportal, auf dem mehr als zehn Millionen Nutzer Orte und Dienstleistungen – von der Kneipe bis zur Arztpraxis – bewerten. Ziel der gemeinsamen Aktion ist es, ein flächendeckendes Verzeichnis aufzubauen, mit dem sich mobilitätseingeschränkte Menschen informieren können, welche Sehenswürdigkeiten, Lokalitäten, Kultur- oder Hilfseinrichtungen, Parkplätze und Toiletten für sie problemlos zu erreichen sind.

Ford engagiert sich traditionell für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. So hat Ford ein Preisnachlass-Programm aufgelegt, das für Selbstfahrer und Passivfahrer gleichermaßen gilt. Maßgeblich ist, dass der Käufer einen Schwerbehindertenausweis mit einem Grad der Behinderung ab 50 Prozent vorweisen kann und dass das Fahrzeug auf die im Behindertenausweis genannte Person zugelassen wird. Ford empfiehlt seinen Händlern, diesem Personenkreis beim Fahrzeug-Neukauf einen Nachlass von bis zu 20 Prozent auf die unverbindliche Preisempfehlung zu gewähren – unabhängig von der Art der körperlichen Einschränkung. Ford hat im vergangenen Jahr über sein Händlernetz in Deutschland rund 5500 Fahrzeuge speziell an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen verkauft – das sind etwa 800 Einheiten bzw. 17 Prozent mehr als 2008.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

Mercedes-Maybach S-Klasse

Mercedes-Maybach S-Klasse: Mehr geht nicht

zoom_photo