Ford

„Ford Mobiltelefon Navigation“ bietet Routenführung via Handy

Ford hat mit der Ausstattungsoption „Mobiltelefon Navigation“ eine ebenso innovative wie preiswerte Lösung für die mobile Navigation im Fahrzeug im Angebot. Das System ermöglicht die vollständige Integration handelsüblicher Navigations-„Smartphone“-Mobiltelefone in das In-Car-Entertainment-System des jeweiligen Ford Modells und besitzt dadurch die gleiche Bedien und Verkehrssicherheit wie eine fest installierte Anlage.

Verfügbar ist die Mobiltelefon Navigation derzeit für die Modelle Fiesta, Focus, C-MAX, Kuga sowie Mondeo, S-MAX und Galaxy.

Bei der mit dem (ebenfalls optionalen) Sound & Connect Paket kombinierbaren Ford Mobiltelefon Navigation erfolgen Zieleingabe und Routenberechnung über das Handy, die Übermittlung von Navigationsdaten und -anweisungen dann via Bluetooth-Schnittstelle an das „In-Car-Entertainment“-System.

Die optische Zielführung sowie Zusatzinformationen wie Straßennamen, Entfernung zum Zielort oder zum nächsten Navigationspunkt kann der Fahrer wie zum Beispiel im Fiesta auf dem zentralen 3,5-Zoll-Multifunktionsdisplay im Armaturenträger ablesen, während gleichzeitig die akustischen Hinweise über das Fahrzeug-Lautsprechersystem übertragen werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche steigt beim VfB Stuttgart ein

Porsche steigt beim VfB Stuttgart ein

IONIQ 5: Elektriker für die Langstrecke

IONIQ 5: Elektriker für die Langstrecke

Flotter Mini-Hyundai i10

Flotter Mini-Hyundai i10

zoom_photo