Ford Business Edition

Ford Mondeo als „Business Edition“

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford ergänzt das Modellprogramm des Mondeo um die Ausstattungslinie „Business Edition“. Die insbesondere auf Gewerbe- und Flottenkunden zugeschnittene Variante basiert auf dem Mondeo Trend, wird aber um Extras wie Navigationssystem mit 8-Zoll-Touchscreen und Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer ergänzt.

Merkmale der Business Edition

Weitere zusätzliche Merkmale der Business Edition sind elektrisch anklapp-, einstell- und beheizbare Außenspiegeln mit Umfeldbeleuchtung, Park-Pilot vorne und hinten sowie 16-Zoll-Leichtmetallrädern im 10-Speichen-Design. Frontscheibe und Scheibenwaschdüsen verfügen für den Winter über eine Heizfunktion. Auch die Vordersitze sind beheizbar. Die Extraposten addieren sich auf einen Gesamtwert von über 2500 Euro.

Preise

Die Business Edition startet bei 27 500 Euro und ist als Kombi und Limousine verfügbar. Das Leistungsspektrum reicht von 92 kW / 125 PS bis 132 kW / 180 PS. Der 110 kW / 150 PS starke 2.0-Liter-Diesel kann auch mit Allradantrieb geordert werden. Ebenfalls erhältlich ist der verbrauchsoptimierte Mondeo Econetic.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo