Nachgelegt

Ford Mustang Bullitt Black Erlkönig

Ford Mustang Bullitt Black Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Gestern bekamen wir einen ersten Eindruck vom 2019er Ford Mustang in der Bullitt-Sonderserie mit der Lackierung Shadow Black. Vor noch nicht allzu langer Zeit präsentierte Ford den Mustang Bullitt im Januar auf der NAIAS in Detroit. Allerdings nur in dunkelgrüner Lackierung, eben jener Original-Farbe wie ihn einst Steve McQueen in dem gleichnamigen Hollywood-Streifen fuhr. Auch wenn eine zusätzlicher Version in schwarzer Lackierung angekündigt wurde, zu sehen bekam man ihn bis jetzt noch nicht.

Viel mehr als nur ein Pony-Car

Der Mustang Bullitt wird mit einem modifizierten 5.0-Liter V8-Motor angetrieben, der 475 PS leistet. In Amerika soll der Mustang gegen Ende des Jahres zu kaufen sein. Enthusiasten hierzulande werden es nicht so leicht haben. Die müssen sich das Fahrzeug importieren lassen, da Ford es nicht auf den europäischen Markt anbietet.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo