Ford Transit Custom auch mit Hochdach erhältlich
Ford Transit Custom auch mit Hochdach erhältlich Bilder

Copyright: hersteller

Der Ford Transit Custom ist ab sofort auch in einer Version mit Hochdach bestellbar. Zur Auswahl stehen zwei Radstände (kurz und lang) sowie zwei Karosserievarianten (Kastenwagen und Kombi).

Der Mehrpreis beträgt netto 600 Euro. Als Variante mit Hochdach bietet der Transit Custom 37 Zentimeter mehr Laderaumhöhe (1,77 Meter beim Kastenwagen) und ein rund 20 Prozent größeres Laderaumvolumen (8,3 Kubikmeter).

Die Hochdachversion verfügt über weit öffnende seitliche Schiebetüren. Unabhängig vom Radstand kann das Fahrzeug mit drei Europaletten beladen werden. Die maximale Dachlast beträgt 100 Kilogramm. Die Auslieferung beginnt im Verlauf dieses Jahres.

Eine flexible Durchladevorrichtung in der Trennwand ermöglicht das Verstauen von bis zu drei Meter langen Gegenständen wie Leitern und Rohren auch bei der Variante mit kurzem Radstand. Die hinteren Laderaumtüren können außerdem arretiert werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

Klassiker-Karriere vorgezeichnet: das Edel-Design des Pininfarina bezaubert.

Pininfarina pur

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

zoom_photo