Ford

Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy
Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy Bilder

Copyright:

Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy Bilder

Copyright:

Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy Bilder

Copyright:

Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy Bilder

Copyright:

Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy Bilder

Copyright:

Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy Bilder

Copyright:

Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy Bilder

Copyright:

Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy Bilder

Copyright:

Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy Bilder

Copyright:

Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy Bilder

Copyright:

Ford zeigt in Wien modellgepflegten S-Max und Galaxy Bilder

Copyright:

Ford präsentiert die überarbeiteteten Versionen von S-Max und Galaxy erstmals auf der Vienna Auto Show (14.-17.1.2010) der Öffentlichkeit. Die optisch aufgewerteten und mit neuen Motoren bestückten Vans kommen im ersten Halbjahr 2010 auf den Markt. Zu den Neuerungen gehören auch Doppelkupplungsgetriebe sowie zusätzliche Sicherheitsassistenzsysteme. Alle Motoren erfüllen nun Euro 5.

Motorisierung

Neu ist der 2,0-Liter-Ecoboost-Motor mit 149 kW / 203 PS. Er stellt ein maximales Drehmoment von 300 Newtonmetern zwischen 1750 und 4 500 Umdrehungen zur Verfügung. Damit beschleunigt der Ford S-Max in 8,5 Sekunden von null auf 100 km/h (Galaxy: 8,8 sek.) und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 221 km/h (Galaxy: 217 km/h). Der S-Max 2,0 SCTi [foto id=“122622″ size=“small“ position=“right“]weist einen Normverbrauch von im Durchschnitt 8,1 Litern pro 100 Kilometer auf, was einem CO2-Ausstoß von 189 Gramm pro Kilometer entspricht. Zum anderen erhalten S-Max und Galaxy überarbeitete Turbodiesel mit zwei Litern Hubraum und 103 kW / 140 PS sowie 120 kW / 163 PS.

Ford Powershift

Beide modellgepflegten Vans werden außerdem erstmals mit dem Doppelkupplungsgetriebe Ford Powershift angeboten. Zu den Fahrerassistenzsystemen, gehören unter anderem ein Warnsystem zur Überwachung des toten Winkels BLIS (Blind Spot Information System) und eine neue Kinder-Sicherheitsverriegelung (Rear Door Power Child Lock) für die hinteren Türen. Ebenfalls neu: die Geschwindigkeitsbegrenzung ASLD (Adjustable Speed Limiter Device). Dieses System erlaubt dem Fahrer, eine Geschwindigkeit vorzuwählen, die dann auch unbeabsichtigt nicht überschritten werden kann.

Kinetic-Design

Neu und stärker dem Kinetic-Design angepasst wurde die Frontpartie mit kraftvoller modellierter Motorhaube sowie LED-Tagfahrleuchten in den Ausstattungslinien Ghia und Titanium. Die modifizierten und schlankeren sowie weiter herumgezogenen Heckleuchten sind ebenfalls mit LED-Technik ausgestattet. Die Heckklappe erhielt ebenfalls eine leicht geänderte Form und die Seitenfenster werden durch eine Chromleiste eingerahmt. Der Ford Galaxy erhält eine integrierte, [foto id=“122623″ size=“small“ position=“left“]in hochglänzendem Chrom ausgeführte Dachreling, neue LED-Leuchten sowie untere Karosserieverkleidungen in Fahrzeugfarbe sind Serie.

Neue Farb- und Materialkombinationen

Innen setzt Ford auf neue Farb- und Materialkombinationen. Die höheren Ausstattungsversionen des S-Max erhalten ein einteiliges Panorama-Sonnendach mit integrierten, elektrisch bedienbaren Blenden. Hinzu kommt eine besonders funktionale Dachkonsole, die zusätzlichen Stauraum etwa für Sonnenbrillen sowie einen speziellen Interieur-Spiegel besitzt, mit dem Eltern ihre hinten sitzenden Kinder im Blick behalten können. Ebenfalls neu ist das modern konzipierte LED-Beleuchtungssystem für den Innenraum, das bei den Topausstattungen und bei allen Modellen mit Panorama-Sonnendach zum Lieferumfang zählt. Eine zusätzliche Beleuchtungseinheit auf der Innenseite der Heckklappe erleichtert das Beladen des Kofferraums bei Dunkelheit.

Premium Sound System

Optional steht für beide Baureihen das neue Premium Sound System mit 8-Kanal-Verstärker und 265 Watt Ausgangsleistung zur Verfügung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi A3.

Neue Bilder: Audi A3 Limousine Erlkönig

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Audi Q5.

Neues Gesicht für den Audi Q5

zoom_photo