Forschungsprojekt „Get E-Ready“ nimmt Fahrt auf

Forschungsprojekt Bilder

Copyright: screenshot: www.livinglab-bwe.de

Mit insgesamt 750 vollelektrischen und Hybrid-Fahrzeugen soll in der Region Stuttgart in dem groß angelegten Feldversuch „Get E-Ready“ bis 2015 analysiert werden, wie sich E-Mobil-Flotten wirtschaftlich betreiben lassen. Als erster Teilnehmer wird jetzt die Wala Heilmittel GmbH Elektroautos in ihre Firmenflotte aufnehmen.

Der Feldversuch ist eines von rund 40 Projekten des baden-württembergischen Schaufensters „Living-Lab BW e-mobil“ und wird mit 4,7 Millionen Euro vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Rahmen der Schaufensterinitiative der Bundesregierung gefördert. Zusammen mit der Bosch Software Innovations GmbH, der Athlon Car Lease Germany GmbH Co. KG, der Heldele GmbH Elektro-Kommunikations-Technik sowie dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) führt das Fraunhofer ISI den Feldversuch durch.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

zoom_photo