Freunde des Peugeot 504 Coupé und Cabriolet fahren nach St. Petersburg

Freunde des Peugeot 504 Coupé und Cabriolet fahren nach St. Petersburg Bilder

Copyright: auto.de

Der Peugeot-504-Coupé-Cabrio-Club hat zur Feier seines 25-jährigen Bestehens eine Ausfahrt nach St. Petersburg unternommen. Treffpunkt für die 21 teilnehmenden Clubmitglieder mit ihren neun Peugeot 504 Coupés und Cabriolets war die finnische Hauptstadt Helsinki.

Von dort nahmen sie die rund 400 Kilometer nach St. Petersburg gemeinsam unter die Räder.

Ankunft ohne Zwischenfälle

Mit Polizei-Eskorte wurden die französischen Automobilklassiker im Stadtgebiet begleitet. In der traditionsreichen Zarenstadt, die ohne Zwischenfälle erreicht wurde, steht ein fünftägiger Aufenthalt auf dem Programm, zu dem zahlreiche touristische Höhepunkte wie der Besuch des Zarenpalastes und der Eremitage gehören.

Anschließend reisen die Clubmitglieder wieder im Konvoi nach Finnland zurück, wo sie vom 4. bis 6. Juli am Internationalen L’Aventure Peugeot-Treffen teilnehmen. Die Veranstaltung der Dachorganisation aller Peugeot-Clubs weltweit findet in der Region um Turku, rund 150 Kilometer westlich von Helsinki entfernt, statt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo