Frische Fotos vom Kia ProCeed Facelift

kia proceed Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Der Kia ProCeed wurde vor weniger als drei Jahren auf den Markt gebracht, aber das Unternehmen arbeitet bereits an einem kleinen Facelift. Der aktualisierte Shooting Brake, der bei Testfahrten in Europa gesichtet wurde, hat einen markanteren Kühlergrill mit einer dickeren Einfassung. Flankiert wird er von neuen Scheinwerfern mit neu positioniertem LED-Tagfahrlicht.

Außendesign

Weitere Details sind nur schwer auszumachen, aber wir können einen evolutionären Frontstoßfänger und einen überarbeiteten zentralen Lufteinlass erkennen. Weiter hinten sehen wir elegante Leichtmetallfelgen und das Modell scheint auch ein leicht überarbeitetes Heck zu haben, das etwas stromlinienförmiger aussieht. Im Innenraum werden die Änderungen wahrscheinlich eher gering ausfallen. Natürlich bleibt das abzuwarten, aber der Innenraum fühlt sich in der Tat ein wenig veraltet an.
kia proceed facelift

Copyright: Automedia

Motor und Marktstart

Über das Modell ist noch wenig bekannt, aber es wird wahrscheinlich einen turboaufgeladenen 1,5-Liter-Vierzylinder-Motor mit Mild-Hybrid-Technologie haben. Er leistet 158 PS und 253 Nm Drehmoment. Ebenso könnte der ProCeed GT einen aufgeladenen 1,6-Liter-Motor haben, der 201 PS und (265 Nm) Drehmoment entwickelt. Obwohl noch nichts offiziell ist, könnte der Kia ProCeed 2022 noch in diesem Jahr oder Anfang nächsten Jahres vorgestellt werden. Wer sich nicht gedulden möchte, kann sich einfach ein günstiges Angebot eines aktuellen Kia einholen.
kia proceed facelift

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

bmw 7er

Neuer BMW 7er fast ganz ohne Tarnung

mercedes s-klasse s63 amg

Mercedes-Benz S-Klasse S63 AMG abfotografiert

zoom_photo