Gebrauchtwagen: Standzeit beim Händler im Schnitt 106 Tage
Gebrauchtwagen: Standzeit beim Händler im Schnitt 106 Tage Bilder

Copyright: auto.de

Kaum verändert haben sich im Juni die Standzeiten von Gebrauchtwagen auf den Höfen der Händler gegenüber dem Vormonat. Nach wie vor dauert es laut dem Fahrzeugbewerter Schwacke im Schnitt 106 Tage, einen Second-Hand-Pkw an den Mann oder die Frau zu bringen.

Einiges getan hat sich jedoch im ersten Halbjahr 2012 gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Am gefragtesten sind immer noch Geländewagen, auch wenn die durchschnittliche Standzeit von 65 Tagen auf 83 Tage hochgeschnellt ist. SUV und Groß-SUV warten mit 84 Tagen und 88 Tagen nur minimal länger auf potentielle Kunden. Im letzten Jahr waren die Fahrzeuge nach 70 Tage und 73 Tage weg.

Noch schwieriger als 2011 waren Oberklassefahrzeuge zu verkaufen: Im vergangenen Jahr dauerte es im Mittel 110 Tage, bis die Luxuskarossen wieder vom Hof rollten, in diesem Jahr hat es im ersten Halbjahr mit 130 Tagen nochmals fast drei Wochen länger gedauert. Schwierig ist der Markt auch für Sportwagen und Fahrzeuge der unteren Mittelklasse. Sie stehen im Schnitt jeweils 113 Tage beim Händler, während es in der ersten sechs Monaten 2011 nur 100 Tage beziehungsweise 98 Tage waren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo