Gebrauchtwagenpreise leicht gestiegen

Gebrauchtwagenpreise leicht gestiegen Bilder

Copyright: ProMotor

Gebrauchtwagen werden teurer. Im Juli stieg laut AutoScout24 der Durchschnittspreis im Vergleich zum Vormonat über alle Fahrzeugsegmente um gut 0,7 Prozent auf 16 713 Euro an. Einzig junge Gebrauchte bis zu einem Alter von zwölf Monaten wurden in Europas größtem Online-Automarkt im Schnitt um 1,4 Prozent günstiger angeboten. Was nach Einschätzung der Experten aber mit dem vermehrten Einstellen von Tageszulassungen zu tun hat. Insgesamt jedoch schwächelt weiterhin die Nachfrage.

Während der Durchschnittspreis für Gebrauchtwagen im Juni noch bei 16 590 Euro lag, wurden im Juli damit im Schnitt 123 Euro mehr pro Fahrzeug aufgerufen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat Juli 2013 (15 662 Euro) ist der Durchschnittspreis sogar um beachtliche 6,7 Prozent gestiegen Nach kurzer Schwächephase im April und Mai dieses Jahres ziehen die Preise im monatlich veröffentlichten Gebrauchtwagen-Preis-Index von AutoScout24 für alle angebotenen Fahrzeuge damit seit Juni wieder an.

Am deutlichsten gestiegen mit 1,0 Prozent sind die Durchschnittspreise bei den vier- bis fünfjährigen Gebrauchten (14 980 Euro). Im Bereich der Fahrzeuge zwischen fünf und zehn Jahren legten die Preise ebenso leicht um 0,7 Prozent auf im Schnitt 10 425 Euro zu. Einzig Gebrauchte bis zu einem Alter von zwölf Monaten entwickelten sich im Juli preislich entgegengesetzt mit minus 1,4 Prozent auf 25 441 Euro.

Das Fahrzeugangebot im Juli entwickelte sich gleichfalls überwiegend positiv. So legten vor allem junge Gebrauchtwagen bis zu einem Alter von einem Jahr um über 4,8 Prozent auf 217 029 Fahrzeuge zu. Geringer fielen die Juli-Zuwächse mit 1,5 Prozent im Alterssegment von ein bis vier Jahren mit 270 002 Fahrzeuge sowie 1,4 Prozent bei den vier- bis fünfjährigen Fahrzeugen auf 59 040 Fahrzeuge aus. Einzig bei den Fünf- bis Zehnjährigen fiel das Angebot um 0,6 Prozent auf 173 262 Fahrzeuge.

Insgesamt jedoch verzeichneten die Gebrauchtwagenexperten im Analysezeitraum über alle Alterssegmente einen weiteren Nachfragerückgang. Die bis zu ein Jahr alten Gebrauchtwagen wurden ebenso wie die fünf- bis zehnjährigen Gebrauchten um 2,5 Prozent weniger nachgefragt. Auf nahezu demselben Level mit minus 2,8 Prozent bewegten sich auch die ein bis vier Jahre alten Fahrzeuge. Im Segment der vier bis fünf Jahre alten Gebrauchtwagen fiel der Nachfrageverlust mit minus 1,6 Prozent am geringsten aus.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo