Genesis G90

Genesis kommt vorerst nicht nach Europa
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

5,21 Meter Länge, 1,92 Meter Breite und 1,50 Meter Höhe sowie ein Radstand von 3,16 Metern – das sind die äußeren Eckdaten des neuen Topmodells G90 von Hyundais neu geschaffener Premiummarke Genesis.

Die Luxuslimousine wird wahlweise von einem 3,3-Liter-V6-Turbo mit 272 kW / 370 PS, einem 3,8-Liter-V6 mit 232 kW/ 315 PS oder einem V8-Motor mit 5,0 Litern Hubraum und 313 kW / 425 PS angetrieben. Die Kraftübertragung an die Hinterräder erfolgt über ein elektronisch gesteuertes Acht-Stufen-Automatikgetriebe. Optional ist das Allradsystem H-Trac erhältlich.

Ausschließlich dem heimischen Markt Südkorea vorbehalten sind ein Autobahnassistent sowie ein System, das Sitz, Lenkrad, Außenspiegel und Head-up-Display automatisch an die Sitzhaltung des Fahrers anpasst. Der Genesis G90 wird außer in Korea in den USA, China, Russland sowie in Staaten des Nahen Ostens erhältlich sein. In den kommenden fünf Jahren sind weitere fünf Modelle der Luxusmarke geplant.

In Europa und Deutschland ist eine Markteinführung zunächst nicht vorgesehen.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Aston Martin DBX.

Aston Martin DBX Erlkönig

zoom_photo