Mitsubishi

Genf 2014: Mitsubishi XR-PHEV erstmals in Europa
Genf 2014: Mitsubishi XR-PHEV erstmals in Europa Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014: Mitsubishi XR-PHEV erstmals in Europa Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014: Mitsubishi XR-PHEV erstmals in Europa Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014: Mitsubishi XR-PHEV erstmals in Europa Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014: Mitsubishi XR-PHEV erstmals in Europa Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014: Mitsubishi XR-PHEV erstmals in Europa Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014: Mitsubishi XR-PHEV erstmals in Europa Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014: Mitsubishi XR-PHEV erstmals in Europa Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014: Mitsubishi XR-PHEV erstmals in Europa Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

XR – Crossover Runner – nennt Mitsubishi eine Plug-in-Hybrid-Studie, die auf dem Genfer Autosalon (- 16.3.2014) ihr Europadebüt gibt. Der XR-PHEV ist eine Mischung aus SUV und Coupé mit Frontantrieb. Solarzellen auf dem Dach unterstützen die Stromversorgung.

Der 4,37 Meter lange Viersitzer wird von einem 1,1-Liter-Benziner mit 74 kW / 100 PS sowie einem 120 kW / 163 PS starken E-Motor angetrieben. Die elektrische Reichweite soll bei 85 Kilometern liegen. Der Fahrer sitzt hinter einem oben offenen Lenkrad und kann sich verschiedene Anzeigen in das Zentraldisplay holen. Sein Sitz hebt sich zudem farblich von denen der Mitfahrer ab.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

zoom_photo