Mitsubishi L 200

Genf 2015: Mitsubishi L 200 in fünfter Auflage
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Mitsubishi feiert auf dem Genfer Automobilsalon (3. – 15.3.2015) die Europapremiere des neuen L 200. Die fünfte Modellgeneration des Pick-ups erhält ein dynamischeres Design, behält als Doppelkabiner aber die charakteristisch geschwungene Karosserieform. Der L 200 verfügt über einen neu entwickelten 2,4-Liter-Diesel den Leistungsstufen 113 kW / 154 PS und 133 kW / 181 PS sowie Drehmomenten von 380 bzw. 430 Newtonmetern. Außerdem kommen neue Getriebe zum Einsatz. Die Automatk verfügt künftig über Schaltpaddles.

Mehr Pkw für den Pick-up

Bei vergrößertem Platzangebot hat Mitsubishi den Komfort verbessert. So wurden die Sitze und Sitzposition optimiert das Geräuschniveau gesenkt und unter anderem auch eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik ins Programm aufgenommen. Die viersitzige Club-Cab-Version erhält geteilte Türen. Der Mitsubishi L 200 ist künftig auch mit Spurhalteassistent, Anhängerstabilisierung und Berganfahrhilfe sowie Bi-Xenon–Scheinwerfer mit integrierten LED-Tagfahrleuchten erhältlich. Weitere Neuheiten sind Fahrer-Knieairbag, Digitalradio, Rückfahrkamera und Geschwindigkeitsregelung mit adaptive Geschwindigkeitsbegrenzung. Markteinführung ist im Sommer 2015.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Kia X-Ceed Launch.

Kia X-Ceed Launch: Eine sichere Sache

Kampf gegen Corona: Die Autoindustrie macht mobil

Kampf gegen Corona: Die Autoindustrie macht mobil

Gebrauchtwagenverkauf in Zeiten des Corona-Virus

Gebrauchtwagenverkauf in Zeiten des Corona-Virus

zoom_photo