europäisches Debüt

Genf 2018: Lexus UX feiert Weltpremiere

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Lexus

Lexus kommt mit einer Weltpremiere zum Genfer Automobilsalon (Publikumtstage: 8.–18.3.2018): Toyotas Luxusmarke zeigt erstmals sein neues Crossover-Modell UX. Außerdem gibt der RX L am Lac Léman sein Europadebüt. Die Langversion der Baureihe bietet Platz für bis zu sieben Personen. Trotz des Längenzuwachses von 11 Zentimetern bleibt das coupéförmige Profil erhalten. Auch das Lexus LF-1 Limitless Concept debütiert in Europa: Das erstmals auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit vorgestellte Konzeptfahrzeug gibt einen Ausblick auf die Entwicklung künftiger Crossover-Fahrzeuge der Marke.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo