Rund um's Auto

Magna rollt mit geballter Kompetenz nach Genf
Magna ist der weltweit einzige Fahrzeugauftragsfertiger, der vom konventionellen Antrieb über Plug-in-Hybrid bis hin zum rein elektrischen Fahrzeug alles produziert. Bilder

Copyright: Magna

Auf einer großen Automobilausstellung, wie der in Genf vom 8. bis 18. März, feiern nicht nur die großen Autohersteller ihre Premieren. Vielmehr ist es ein Treffen des Großen und Ganzen rund um das Thema Auto. Und so wundert es nicht, dass einer der weltweit führenden Automobilzulieferer sein breites Portfolio der Weltöffentlichkeit präsentiert.

Magna ist der weltweit einzige Fahrzeugauftragsfertiger, der vom konventionellen Antrieb über den Plug-in-Hybrid bis hin zum rein elektrischen Fahrzeug alles produziert. Dies zum Teil auch auf derselben Produktionslinie. Das unterstreicht die Kompetenz des Automobilzulieferers auch in den Bereichen Elektrifizierung und Elektromobilität. „Unsere umfassende Fertigungskompetenz in Kombination mit unseren Smart Factory-Lösungen stellt ein echtes Alleinstellungsmerkmal in der globalen Automobilzulieferindustrie dar. Unsere langjährigen Partnerschaften mit namhaften OEMs unterstreichen dies. Mit dem Einsatz von Smart Factory-Technologien innerhalb der Produktion zeigen wir einmal mehr, dass Innovation unser permanenter Antrieb und Begleiter ist“, so Günther Apfalter, Präsident Magna Europe & Magna Steyr.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo