Glosse: Autoverzicht statt Streusalz-Protest

Glosse: Autoverzicht statt Streusalz-Protest Bilder

Copyright: auto.de

Das Streusalz wird knapp. Die milden Winter der vergangenen Jahre haben viele deutsche Kommunen in Sicherheit gewiegt, die einst großen Salzlager wurden aus Kostengründen verkleinert.

Der nun einsetzende öffentliche Protest verkennt jedoch, dass es kein Grundrecht auf Autofahren bei außergewöhnlichen Schneemassen gibt. Nicht geräumte Straßen können stattdessen auch als Chance gesehen werden.

Der ungeliebte Wochenendbesuch bei den Schwiegereltern oder die unselige Shopping-Tour können so ausfallen. Das Auto wird einfach mal stehengelassen.

Stattdessen geht es zu Fuß durch das Winterwunderland. Denn: Zumindest außerhalb der Mittelgebirgsregionen ist die weiße Pracht in Deutschland zur Seltenheit geworden. Ein Wochenende Autoverzicht scheint da als Preis nicht zu hoch.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo